Die Feldbahnsinnigen
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/

Feldbahn-Dampfspeicherlok "Squander" in 1:13
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=65&t=2276
Seite 1 von 1

Autor:  Strippenbahner [ Sa 10. Aug 2019, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Feldbahn-Dampfspeicherlok "Squander" in 1:13

Hallo Feldbahnfreunde,

heute möchte ich einen Bericht über den Bau einer 600mm-Dampfspeicherlok im Maßstab 1:13 beginnen.
Alles begann mit einem Modelik-Kartonbausatz der Dampfspeicherlok Typ "Squander" von Linke-Hofmann:

Bild

Dieser Bausatz hat mir so gut gefallen, sodas ich gleich mit dem 1:25 Kartonmodell angefangen habe.
Um auch gleich einen Größeneindruck von dem Modell in 1:13 zu bekommen, wurde der Bausatz entsprechend vergrößert und ein Mockup aus verschiedenen Materialien erstellt.

Bild
Das Ergebnis hat mich überzeugt und damit war klar, dass ein "richtiges" Modell entstehen soll.

Zuerst musste ich mir noch ein paar Teile besorgen, wie beispielweise passende Radsätze von R. Reppingen.

Bild

Dann musste ich mich erstmal mit 2D-CAD befassen. Die Seitenteile des Rahmens sind etwas kompliziert und wahrscheinlich nicht exakt mit der Laubsäge zu sägen. Deshalb habe ich meine erste Fräszeichnung erstellt. Gerd hat die beiden Teile dann für mich hergestellt - danke nochmal.

In der Zwischenzeit kam eine Lieferung von Wilmsmetall.

Bild

Jetzt konnte es losgehen.
Zuerst wurden die Front- und Zwischenteile des Rahmens ausgesägt. Hierbei hat mir meine alte Laubsäge wieder gute Dienste geleistet. Danach wurden die Rahmenteile miteinander verschraubt.

Bild

Sieht doch schon ganz gut aus. 8-)

Autor:  regalbahner [ So 11. Aug 2019, 09:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfspeicherlok "Squander" in 1:13

Hallo Andreas,

ich habe schon geahnt, dass das kommen wird :wink:
Diese Lok ist aber auch knuffig,
die muss man einfach bauen.
Wenn ich nicht so unendlich viele angefangene Projekte hätte ...

Viele Grüße
Christoph

Autor:  Strippenbahner [ So 11. Aug 2019, 19:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfspeicherlok "Squander" in 1:13

Hallo Christoph,
regalbahner hat geschrieben:
Wenn ich nicht so unendlich viele angefangene Projekte hätte ...

das ist keine Ausrede. Ich habe auch viele angefangene Projekte und genausoviele neue Ideen. :lol:

Zitat:
Diese Lok ist aber auch knuffig ...

Das stimmt aber im direkten Vergleich mit der OMZ117 sieht man, dass die trotzdem ganz schön groß wird.

Bild

Autor:  regalbahner [ So 11. Aug 2019, 21:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dampfspeicherlok "Squander" in 1:13

Hallo Andreas,

eine gewisse Größe muss die Lok schon haben,
wenn sie mit dem Dampfvorrat ein par Stunden fahren soll.
Und 1:13 ist ein großer Maßstab, das haben wir besonders bei
einigen Wagen schon festgestellt :wink:


Viele Grüße
Christoph

Autor:  Strippenbahner [ So 8. Sep 2019, 12:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Feldbahn-Dampfspeicherlok "Squander" in 1:13

Hallo Feldbahnfreunde,

in den letzten Wochen habe ich mich mit den Aufbauteilen beschäftigt.

Bild

Die Seitenwände des Führerhauses wurden ausgesägt und probeweise mit Klebeband verbunden. Der Kessel entstand aus einem Kupferrohr, in welches der Dampfdom, aus einem Stück 50mm Rohr, eingelötet wurde. Beim vorderen Kesselabschluss bin vom Original abgewichen und habe einen Rohrdeckel verbaut.

Bild

Passt doch ganz gut.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/