Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Figuren aus dem 3D Drucker
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 11:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2070
Hallo,
Thomas hat hier:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=2114
einiges über 3D Drucker geschrieben.

Ich weiß, daß viele dieser neuen Technik ablehnend gegenüber stehen und teilweise sogar in Abrede stellen, daß diese Technik für die
Modellbahn nutzbringend anzuwenden ist, bzw es nicht möglich ist, mit preisgünstigen Druckern etwas Sinnvolles zu drucken.
Ob die Druckqualität den eigenen Qualitätsansprüchen gerecht wird, muß jeder für sich selber entscheiden.

Es besteht natürlich die Möglichkeit, passende Figuren (in meinem Fall für 1:13,3) für einen entsprechenden Preis bei einem Diensleister zu kaufen.
https://www.shapeways.com/product/UJ39DFM3M/sad-sintel-standard-size-9-5-cm?optionId=43597838&li=marketplace
https://www.shapeways.com/product/QFFS686NN/printle-f-lurch-addams-1-12-wob?optionId=65144776&li=marketplace

Es funktioniert aber auch mit einem normalen Würstchenleger.
Bild
Die Vorlagen der Figuren (aus dem Netz oder selber erstellt) werden in druckbare Einzelteile zerlegt und nach dem Drucken enstprechend zusammen gebaut.
Bild
Das hat den Vorteil, daß man die Figuren auch anders wieder zusammen setzen kann:
Bild

Mit dem Anmalen funktioniert es bei mir noch nicht so richtig, da muß ich noch üben :roll:

Eine weitere Möglichkeit, passende Figuren zu erstellen besteht darin, bewegliche Gliederpuppen zu drucken, ähnlich denen, die man in verschiedenen Onlineshops kaufen kann.
https://de.aliexpress.com/item/S-H-Figuarts-Action-Figure-Toy-DIY-Variable-Doll-Body-Chan-DX-Set-Female-Kun-Male/32820009020.html

Entsprechende Vorlagen zum Selberdrucken gibt es im Netz, man muß diese "nur noch" auf den pasenden Maßstab scalieren.
Bild
Hier ein Probedruck. Der Kopf stammt aus einer anderen Vorlage und wurde für den Einsatz mit Gliederpuppen modifiziert, andere Köpfe sind dadurch auch möglich.
Bild
Die Gliedmaßen lassen sich weiten Grenzen bewegen und den Erfordenissen anpassen.
Natürlich muß man die Figuren noch "anziehen", aber das ist ein anders Kapitel. ;)

Da die Figuren in kleinere Einzelteile zerlegt werden, braucht man zum Drucken auch keinen großen Drucker.
Ein Mini, mit 8cm x8cm x8cm Bauraum, reicht da schon völlig aus:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?p=11359#p11359


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figuren aus dem 3D Drucker
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 19:30 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2145
Moin,

zu 3-D Druckern und Drucktechniken wird immer wieder gerne dumm dahergeschwafelt, aber erstaunlich wenig gewusst. Erst vor ein paar Tagen ist mir ein haarsträuber Artikel zum Thema in einer Gartenbahnzeitschrift untergekommen.

Ronald und Thomas haben jedenfalls schon reichlich Druckteile vorgelegt, teilweise sogar auf meinen Basteltisch gelegt. Wegwerfen musste ich bisher noch nix.

Ob es sinnvoll ist Gliederpuppen auf dem heimischen Drucker zu fertigen weiß ich nicht. Dauert vermutlich ein paar Stunden und hat seinen Preis.
Mir sind letztens ein paar aus China zoll- und portofrei für 10 US $ pro Stück zugeschickt worden. Irgendwo in diesem Forum habe ich darüber berichtet.

Bild

Unter Verwendung eines Kopfes aus dem Ronald Drucker, Füßen aus dem Archiv, einer Gliederpuppe und ein wenig Toilettenpapier nebst Leim habe ich innerhalb von 8 - 10 Stunden den Fahrer für meinen Schienentrecker auf Maß zusammengefummelt.


Bild


Der sitzt jetzt völlig entspannt auf seinem Sessel, hat den Fuß auf dem Kupplungspedal und die Hand am Gashebel. Als Fertigfigur hätte ich den Fahrer so nie irgendwo bekommen können.

Ich freue mich jedenfalls immer wieder, an neueren Herstellungstechniken und den Erfahrungen meiner Mitmenschen teilhaben zu dürfen. Besten Dank.

Für Figuren, z. Zt. vorwiegenden an Sitzenden, habe ich immer Bedarf. Aber zur Not nehme ich halt Fertig- Köpfe, Hände, Füße - gerne auch vom 3-D Drucker - und bastel mir meine gewünschten Figuren aus Draht, Papier und Modelliermassen selber.

Ich will oder muss ja keine Massen für Fanmeilen gestalten, sondern nur ein paar passende Figuren für meine Kleinbahn. Da kann sogar Gustav seiner Arbeit nachgehen: viewtopic.php?f=65&t=1980&p=10836#p10836

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de