Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 04:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Figuren Gebastel in 1 : 13
BeitragVerfasst: Di 7. Mär 2017, 17:35 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

in dem Thread "Lokführer Igor und seine Freunde" habe ich gelegentlich schon mal auf Umbaumethoden für Figuren hingewiesen.

Jetzt will ich mal testweise bei Null anfangen. Freundlicherweise hat Leonard de Quirm, das Allroundgenie der Scheibenwelt, schon mal den Zauberer Rincewind in einem DaVinci Raster vermaßt. Kann natürlich für alle möglichen Skuplturen verwendet werden.

Bild

Zufälligerweise entspricht die Paul Kidby Zeichnung in dem Band "Wahre Helden" den Proportionen (mehr oder weniger) für eine 1 : 13,7 Figur.

Also schnell mal ein Gerüst aus 1 mm Draht gefertigt und mit Abdeckband umwickelt:

Bild

Ein Kostümgrobentwurf wurde aus Kaffefilter - und Backpapier angepasst.
Zunächst nur mal mit Grundierung versehen, um zu sehen, wo und wie modelliert werden muss.

Bild

Demnächst geht es dann an die Kneterei von Kopf, Händen und Füßen. Hilfreich dabei ist natürlich die Chris Walas Masterclass, die vor einigen Jahren im Netz zu finden war. (Vielleicht sogar immer noch ist).
Wegen meinem Papierunterbau kann ich kein Backofen-Fimo verwenden. Ich brauch lufthärtende Modelliermasse, z. b. Milliput. - Bin selber schon gespannt, ob das was wird.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Zuletzt geändert von Otter_1 am Fr 18. Mai 2018, 08:50, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figuren Gebastel in 1 : 13
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 18:33 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

Habe dann mal meine Milliput Vorräte geplündert. Über so abgelatschte Schuhe staunt sogar der örtliche 7 / 8th Maulwurf.


Bild



Wesentlich komplizierter war der Kopf. Eigene Versuche waren (noch nicht) der Bringer. Also musste mal wieder ein Engelskopf, belegt mit reichlich Modelliermasse, herhalten. Vgl. auch den Thread "Igor und seine Freunde" in "Bevölkerung"

Bild


Der Rest ist vorwiegend Farbe und noch die eine oder andere Papierlage.

Bild


Jetzt kann der neue Druide in seinem abgerockerten, ehemals prächtigen, Kostüm seine Planstelle bei der Krähwinkler Sumpfdrachenbahn antreten.
Vielleicht bekommt er irgendwann noch so einen spitzen Zaubererhut, wie sie seine Kollegen von der Unsichtbaren Universität in Ankh-Morpork tragen.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Zuletzt geändert von Otter_1 am Di 14. Aug 2018, 12:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figuren Gebastel in 1 : 13
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2017, 10:12 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

auf der Maker Faire in Dortmund letztes Wochenende wurden auch Seminare / Workshops zu einigen Themen angeboten.

Hier mal etwas aus der Figurenbastler Gruppe. Vorwiegend Arbeiten von Jugendlichen / grösseren Kindern. Erwachsene scheinen immer Angst vor öffentlichem Versagen zu haben.

Bild

Vorgegeben wurden jeweils ein Halloween Skelett, ca 12 cm hoch. Dazu Servietten, Heißleim, Buchbinderleim, kleines Flammlötgerät, Schellack. Dazu rund 2 - 2,5 h sachkundige Betreung.


Bild


Bild

Das Interesse der Teilnehmer lag eindeutig bei Horror- und Fantasy-Themen.
Aber letztendlich ist es ja egal, wofür man die erlernten Techniken anwendet.

Für mich neu war jedenfalls, man kann Heißleim mit bloßen Fingern anfassen und formen, wenn man sie vorher in kaltes Wasser taucht. Und natürlich die Verwendung von Schelllack zur Härtung des Papiers. Zusätzlich ergibt das farblich schon einen fast antiken Untergrund.

Die Heimfahrt haben wir dann natürlich mit dem Dampfmobil angetreten:

Bild

Mal wieder ein Ausflug jenseits des heimischen Tellerrandes. Die Welt ist doch wesentlich größer und bunter, als ich dachte. Und vermutlich doch flach....

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Figuren Gebastel in 1 : 13
BeitragVerfasst: Di 28. Mär 2017, 19:32 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2158
Moin,

Der Herr Alberich, Teil der Stadtwache von Ankh-Morpork, hat dem Herrn Jonathan Mayenfoghel seinen spitzigen Zauberhut vorbeigebracht, den er an der Universität vergessen hatte.

Bild

Jetzt geht es ans Zaubertrank brauen. In der Kanne ist reichlich Drachenmilch.
Vom Drachenbaum natürlich. Drachen kann man ja nicht melken. Oder vielleicht doch?

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de