Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 1. Apr 2020, 13:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Riesengroßes Grundstück, Feldbahn oder Inselbahn erwünscht
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 65
Wohnort: Nordfriesland
Moin, melde mich nach laaanger Abstinenz auch mal zurück FBS

Mittlerweile habe ich diverse Anlagen in H0, H0e und 0e gebaut.

Die letzte gebaute Anlage in H0e.
Zu sehen hier: https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de

Jetzt stehe ich vor einem Problem, wir haben eine Weide von ca. 4000 qm gepachtet, direkt am Haus oder Garten. Die hatten wir auch schon seit Jahren, jetzt aber ohne Tiere. Da soll erstmal ein großer Teich hin, so ca. 30 mal 20 Meter, da möchte ich gerne eine Bahn bauen :( Drum herum oder oben drüber :roll:

Da wir in direkter Nähe zu Sylt wohnen, würde ich gerne um oder an den Teich so eine Art Inselbahn bauen, wie nach Langeneß , Oland oder ähnlich.

Ich bin da wirklich schon mal vor Jahren über den Damm mit der Lore rübergefahren, unvergesslich :D

Jetzt meine Frage: In welchem Maßstab?
1:13,7 oder doch größer?

Das steht alles noch in weiter Ferne, erstmal das Corona abwarten, aber man kann ja trotzdem schon mal :roll: planen

Über Eure Ideen oder Gedanken dazu würde ich mich sehr freuen :D

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riesengroßes Grundstück, Feldbahn oder Inselbahn erwünscht
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 22:41 
Offline

Registriert: Sa 30. Mai 2015, 18:22
Beiträge: 25
Hallo,

das sind ja traumhafte Maße für eine "Modellbahn".
Geht da nicht schon eine 5" Gartenbahn?
Da könnte man wenigstens auch selbst mitfahren.

Viele Grüße,
Björn


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riesengroßes Grundstück, Feldbahn oder Inselbahn erwünscht
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 38
Hallo Dieter und alle mitlesenden Feldbahnsinnigen,

ja, das sind ja Luxus-Probleme, eine 4000-qm-Fläche in "Bahnland" verwandeln zu dürfen. Ich würde da auf jeden Fall dem Björn zustimmen, dass es bei dieser Größe schon eine Bahn mit Mitfahrmöglichkeit sein sollte. Mit einer 5- oder 7-einViertel-Zoll-Bahn zum Thema Inselbahn wärst Du sicher ganz vorn dabei, aber die passenden Fahrzeuge muss man erstmal haben oder bauen, dazu die Gleisanlage - und die Lebenszeit ist eine endliche Größe! Oder Du konzentrierst Dich gleich auf eine "richtige" Feldbahn, da kann man eher auf "Alt"-Material zurückgreifen und was draus machen.
Ich habe da ein tolles Beispiel beinahe vor der Haustür, die Gärtnereifeldbahn Leipzig-Plaußig der Familie Köhler. Schau mal hier: http://www.feldbahnseite.de/index.htm?http://www.feldbahnseite.de/m_koehler.htm Das Gelände einer alten Gärtnerei ist etwa vergleichbar mit Deiner zur Verfügung stehenden Größe und was die Köhlers dort in reichlich 10 Jahren hervorgezaubert haben, ist unbedingt ansehenswert. Muss man aber durchziehen, wenn man irgendwann was sehen bzw. vorzeigen will.

Wünsche Dir viel Kraft, um Deine Pläne in die Wirklichkeit umsetzen zu können. Und verständnisvolle Nachbarn, denn je größer die Bahn, umso mehr "Geräusch" lässt sie auch von sich hören.

Beste Grüße vom Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riesengroßes Grundstück, Feldbahn oder Inselbahn erwünscht
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 07:58 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 18:55
Beiträge: 173
Hallo Dieter,
damit du bei deinen alptraumartigen Problemlösungen über den Modellmaßstab Nachts wieder ruhig schlafen und Schafe zählen kannst, hier mein Vorschlag für eine Mitfahrgarteneisenbahn in 7 ¼ Zoll. Die Spurweite ist 184 in mm. Ich baue Feldbahn in 1:13,3 auf 45 mm Spurweite und in 1:3,3 als 7 1/4“ Mitfahreisenbahn, siehe im Forum unter Fahrzeuge - Eigenbau. Wenn dein Wunsch ein Teich ist, dann würde ich da auch mit der Bahn drüber rutschen wollen. Da kannst du ja gleich mal den Stelzenbau praktizieren, falls später mal ein Abzweig Richtung Sylt geplant ist. Dann hast du schon Wasserbauerfahrung um trockenen Fußes über den großen Teich zu kommen. Sollten später mal wieder Tiere zu versorgen sein wäre die Futtertransportbahn schon da. So jetzt noch den Schweiß von der Stirn gewischt und diesen Beitrag absenden.

Gruß Thomas der Gärtner

_________________
Klug ist Jeder, der Eine früher der Andere später.
Es ist die Mehrheit nicht mit der Wahrheit zu verwechseln.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Riesengroßes Grundstück, Feldbahn oder Inselbahn erwünscht
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 65
Wohnort: Nordfriesland
Moin,

ich habe Eure Kommentare zu meinem Wunsch gerne gelesen und mich nochmals lange gegoogleinformiert ;) .

Danke für Eure Beiträge :!:

Ich denke, das eine Mitfahrbahn für mich nicht in Frage kommt. Ne richtige kleine Feldbahn wär ja schon optimal, Zukunftstraum, aber wohl nicht mehr erfüllbar.

Zumindest ist es auch eine Preisfrage, 5" und erst recht 7 1/4 Zoll ist recht teuer und das kann und will ich mir in der derzeitigen Krisensituation nicht an tun :!:

Ich werde jetzt erstmal abwarten, was alles mit Corona ( denke das noch einiges mehr auf uns zukommt!!) passiert-- dann sehen wir weiter fff

Micha (Lindenauer) hatte geschrieben
Zitat:
die Lebenszeit ist eine endliche Größe!
, das hat mich doch sehr, sehr nachdenklich gemacht und bewegt :shock:
Ich bin jetzt mittlerweile auch schon 64! und auch wohl Risikopatient...

Wahrscheinlich wird es auf eine Bahn 1:13,7 hinauslaufen, da kann ich zumindest auf LGB zugreifen und alles entsprechend ändern!

In unserem Garten hatte ich schon mal aufwendig einen LGB Rundkurs gebaut, diesen musste ich aber auf Grund der Steigungen (ähnlich wie bei einer Warft) wieder eliminieren, das hatten die kleinen LGBs leider nicht geschafft :oops: Auf Tipps zur Zahnstange hatte ich keine Lust!

So, leider wars das erstmal, melde mich und bleibt bitte gesund!!!!!

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de