Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 17:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2016, 16:06
Beiträge: 19
Wohnort: Nordenham
Moin tosahm, ich hatte einfach keine Lust mehr, an meiner Werkstatt und anderen Baustellen zu werkeln - mal wieder was kreatives... das wäre doch was! Also gesägt, tun getan! (frei nach Onkel Hotte)

Dateianhang:
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 10.47.07.jpg
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 10.47.07.jpg [ 83.49 KiB | 2927-mal betrachtet ]


Also ran an die Restekiste und munter drauflos - eine Fotografierstationsunterlage für die Fahrzeuge sollte es werden.

Dateianhang:
002.jpg
002.jpg [ 91.78 KiB | 2927-mal betrachtet ]


Ein paar Ziegel von Juweelia in 1:24 (?) - N büschen Pappe und fertig ist die Brücke.

Geleise! Peco 0e muss reichen.

Dateianhang:
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 10.55.17.jpg
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 10.55.17.jpg [ 81.35 KiB | 2927-mal betrachtet ]


Etwas Fliesenkleber mit Ponal Wasserfest und Wasser anrühren, und der Baum kann gepflanzt werden. Alt Baum muss hier etwas Thymian herhalten.

Dateianhang:
004.jpg
004.jpg [ 120.4 KiB | 2927-mal betrachtet ]

Dateianhang:
005.jpg
005.jpg [ 144.14 KiB | 2927-mal betrachtet ]

Dateianhang:
006.jpg
006.jpg [ 119.61 KiB | 2927-mal betrachtet ]


Sand von der Ostsee!

Dateianhang:
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 11.02.23.jpg
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 11.02.23.jpg [ 139.85 KiB | 2927-mal betrachtet ]


Ab in den Garten, Moos und Sternchen und Erde und mal sehen was Töchterchens Schleichkiste so hergibt.

Dateianhang:
008.jpg
008.jpg [ 169.19 KiB | 2927-mal betrachtet ]

Dateianhang:
009.jpg
009.jpg [ 123.13 KiB | 2927-mal betrachtet ]

Dateianhang:
010.jpg
010.jpg [ 132.31 KiB | 2927-mal betrachtet ]


Soweit erstmal. Denn bei 10 Fotos ist erstmal Schluss. Es geht weiter, keine Frage.
Achso, mir fiel folgendes auf. Beim Hochladen von Fotos bekommt man über 600 Pixel Höhe die Meldung, nur 800x600 möglich. Es gibt aber auch das Hochformat beim knipsen. Deshalb mein Tip, die Begrenzung auf 800x800 Pixel zu setzen. Dann klappt es auch mit hochkantigen Bildern.

_________________
alles Gute - Toddy
--------------------------------------------
Gift dat dat? Dat gift dat! Dat dat dat gift?!?
----------------------------------------------------------------------------------
"Der größte Fehler den man im Leben machen kann ist, immer Angst davor zu haben, einen zu machen!" Elbert Hubbard


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 12:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2147
Hallo,
"Offtopic"
kurzer Einwand zum Bilderhochladen.
Bitte NICHT! die Funktion "Dateianhang" verwenden.
Meine gemietete Serverkapazität ist begrenzt, eine Erweiterung übersteigt meine finanziellen Möglichkeiten.
Deshalb wurde die Funktion "Add Image to post" integriert.
Eine Anleitung dazu gibt es hier:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=1699

MfG

Ronald

PS: das Fotografierdiorama ist dir gut gelungen!

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 20:24
Beiträge: 435
....aarrrghhh...Toddy...du kannst doch nicht einfach etwas Ma''d''erial hernehmen, Sand dazu kippen und ne Ente wassern und das dann hier einstellen. Das wäre ja Modellbau aus der Maleng ( thüringisch für. ...aus dem Handgelenk geschüttelt).
So geht das nich.

Aber so:
Erstmal Zeichnungen machen.
Am besten in 3 D am Rechenknecht. Und farbich( g).
Hersteller kontaktieren.
Materialberechnungen machen.
Personalkosten avisieren.
Werkzeuge un' Maschinen avisieren und ordern.
Wieder zwischenplanen.
Material trifft ein und wird verworfen weil unkompatibel.
Personal iss zu teuer und Projekt wird geändert.
Maschinen und Geräte treffen ein. Mit dem Scheiß kann man nich arbeiten. Hände sind besser..also Halde...
Feinplanung wird angestrebt.
Rechner bricht zusammen ob der Datenmenge.
Abakus raus.
Projektkosten stellen sich anhand der analogen Rechenmaschine als exorbitant konkursverdächtig herauss.
Es trifft wiederum Material ein. Halbwertszeit 3 Stunden: Tonne.......

Humormodus aus.

Richtig gut dein Quickmodellbau. Mach ich andauernd. Nimmt auch den Stress aus dem Alltag heraus. Es sollten viel mehr Menschen aus Milchtetras und Kabelbindern Modelle bauen. Dann klappts auch mit den Nerven.







Bild
Bild

_________________
F-Scaler

Das zwischen 2 Schienenprofilen ist das, wo Fahrzeuge reinpassen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2016, 05:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2016, 16:06
Beiträge: 19
Wohnort: Nordenham
Hallo Ronald. Entschuldige ! kommt nicht wieder vor! Danke für den Hinweis.

Hallo F-Scaler - es entspannt ungemein - Nachahmung unbedingt empfohlen! :mrgreen: Es muss wirklich nicht alles geplant sein.
Bild und die ersten "Kunden" waren auch schon da! :D

cu

_________________
alles Gute - Toddy
--------------------------------------------
Gift dat dat? Dat gift dat! Dat dat dat gift?!?
----------------------------------------------------------------------------------
"Der größte Fehler den man im Leben machen kann ist, immer Angst davor zu haben, einen zu machen!" Elbert Hubbard


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2016, 14:01 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

solche Schnell- und Spontananlagenbauten sind immer gute Fingerübungen für größere Projekte. Spätestens dann merkt man, die Gn15 Welten sind deutlich größer als die HO-Spurweite vermuten lässt.

Im Idealfall kann man die Sachen dann vielleicht eines Tages in eine größe Anlage oder in Modulteile integrieren.

Bahnindianers Georg hat vor einiger Zeit auch mal so ein Photographier-Diorama vorgestellt http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=57&t=655&p=3650&hilit=+Bahnindianer#p3650

Selber mag ich Photographier Kästen, in die man Hintergrundbilder oder 3 D Versatzstücke einhängen / -stellen kann. Unter dem Aspekt habe ich mich mal bei tradionellen Papiertheatern umgeschaut.

Kästen lassen sich (meist) besser ausleuchten, als Platten.

Ich hoffe, wir sehen demnächst noch viele weitere Foto-Unter- oder -Hintergründe. Natürlich mit Modellen oder Figuren.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 12:33 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Beitrag entfernt

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Zuletzt geändert von Otter_1 am Di 8. Nov 2016, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotohinter/unter/vordergrund.
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 14:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2147
Hallo,
der Dampferbaubericht befindet sich jetzt hier:
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=55&t=1879

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de