Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 05:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 15:20 
Offline

Registriert: Di 12. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 36
Wohnort: Magdeburg
Hallo liebe Mitstreiter,

sagt mal, gibt es für Gn15 auch ein definiertes Lichtraumprofil? Bzw. meine ich eigentlich die Maße (Länge/Breite/Höhe) eines Standard-Fahrzeugs, falls es so etwas überhaupt gibt.

Ich habe meine Selbstbau-Fahrzeuge zunächst auf LGB-Feldbahnräder gestellt (siehe Allgemeines/Vorstellung). Jetzt stehen sie auf "Gn15/0e" - "Dapol" Fertig-Fahrwerken (Lasergang). Ich habe mir von dort auch den Bausatz "Gn15 - Flachwagen/Unterwagen, kurz" bestellt. Der sieht nun gegen meine Selbstbau-Wagen sehr klein aus, eher wie ein Drehgestell.

Die Maße meiner bisherigen Fahrzeuge:
- Länge: von ... bis ...
- Breite: von 35 mm bis 55 mm
- Höhe der Kupplung (ab Schiene-Oberkante): ...
- Höhe der Ladefläche (ab Schiene-Oberkante): ...
- Gesamthöhe Kastenwagen (ab Schiene-Oberkante): (noch nicht vorhanden).

Nur damit ich nicht völlig am "Bedarf" vorbeibaue.

Falls das schon einmal ausgiebig erörtert wurde, würde ich mich über einen Hinweis über die Fundstelle sehr freuen. Hab ich nicht gefunden.

Liebe Grüße

Andreas aus Magdeburg

_________________
Rübenbahner

Das maßstabsgetreue Modell habe ich fertig. Bin jetzt auf der Suche nach dem passenden Vorbild ...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1151
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Andreas,

die Maße kannst du im Prinzip selber ermitteln,
denn sie richten sich zum Ersten nach den menschlichen Grundmaßen
und zum Zweiten nach den Gleisradien.

Wenn das Gleis nur 38 cm breit ist, sollte das ganze Fahrzeug nicht mehr als
1,20 m Breite haben, was schon reichlich das Dreifache der Spurweite ist.
Es sollten aber schon zwei Leute nebeneinader sitzen können.
Die Höhe ergibt sich auch aus dem Sitzmaß des Menschen und natürlich auch aus der Sitzhöhe
auf dem Fahrzeug.
Die Länge hängt von deiner Anlage ab.

Ich habe z.B. bei meiner Neuseelandbahn einen dreiteiligen Triebwagen
für 30 Fahrgäste der einen knappen Meter lang ist :D

Bild

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 20:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2166
Hallo,
Zum Thema GN 15 für Neulinge, Fortgeschrittene und Profis findet man auch bei den Feldbahnsinnigen einige Beiträge und Links:
http://www.g-spur.at/GN15Spezial/Gn15Spezial_low.pdf
Einfach mal die Onlinezeitungen runterladen, studieren, schon ist man (meistens) etwas schlauer.

MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 20:20 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

deutsche Versuche, im Umfeld des BBF, die Baugröße Gn15 in irgendwelche Din Normen zu fassen, wurden damals dort einfach weggelacht.

Real existierende Vorbilder, von denen es vermaßte Zeichnungen in Büchern gibt, waren in der Tat meist sehr zierlich.

Freistilbahner orientieren sich meist an der Faustregel, 3,25 mal Spurweite für die max. Breite und 5,5 mal für die max Höhe.
Sollte halt in Zusammenhang mit anderen Komponenten, z.B. Figuren, halbwegs glaubwürdig aussehen.

In vielen der GN 15 Bauberichte in diesem Forum geben die Autoren die Modellmaße oder ihre Überlegungen dazu an. Hier z.B. http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=56&t=879

Ich habe allerdings immer öfters den Eindruck, die ollen Kamellen werden von Neueinsteigern aus Prinzip erstmal ignoriert.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 21:56 
Offline

Registriert: Di 12. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 36
Wohnort: Magdeburg
Hallo, erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten. Hier ein Foto.

Bild

Ich habe in den Foren schon eine Weile mitgelesen und erste Fahrzeuge nach meinen daraus gewonnenen Vorstellungen gebaut. Gleichwohl kommen mir da Zweifel, wenn ich z.B. das Untergestell aus dem Bausatz von Lasergang daneben stelle. Gar nicht zu reden von dem Haus, welches ich nach den Figuren an das kleinstmögliche Maß angepasst habe.

Die Maße meiner bisherigen Fahrzeuge:
- Länge: ca. 85 bis 90 mm (ohne Puffer)
- Breite: von 40 bis 55 mm
- Höhe der Kupplung (ab Schiene-Oberkante bis Anfang Kupplungsbolzen): 18 mm
- Höhe der Ladefläche (ab Schiene-Oberkante): ca. 20mm
- Gesamthöhe Kastenwagen (ab Schiene-Oberkante): (noch nicht vorhanden).

Zum Vergleich Lasergang (Gn15 Unterwagen aus Bausatz):
- Länge: ca. 56 mm (ohne Puffer)
- Breite: von 33 mm
- Höhe der Kupplung (ab Schiene-Oberkante bis Anfang Kupplungsbolzen): 12-13 mm

Das sind ja schon Unterschiede. Jetzt werd ich mal Eure Tipps genauer ansehen. Vielen Dank schon einmal.

_________________
Rübenbahner

Das maßstabsgetreue Modell habe ich fertig. Bin jetzt auf der Suche nach dem passenden Vorbild ...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 22:23 
Offline

Registriert: Di 12. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 36
Wohnort: Magdeburg
Das wären dann

Regalbahner:
maximale Breite 1,20m = 1.200mm : 22,5 = 53,33mm

Otter_1:
maximale Breite = Spurweite 16,5mm x 3,25 = 53,63mm
maximale Höhe = 16,5mm x 5,5 = 90,75mm

Vielen Dank. Hab ich mir schon gedacht, dass die Fahrzeuge mit 55mm Breite etwas üppig ausgefallen sind.

Und Höhe der Kuppugskette 18mm über Schienenoberkante, passt das?

_________________
Rübenbahner

Das maßstabsgetreue Modell habe ich fertig. Bin jetzt auf der Suche nach dem passenden Vorbild ...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 12:14 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2011, 15:48
Beiträge: 2164
Moin,

wir hatten uns hier schon mal Gedanken zu einer Kupplungshöhenvereinbarung gemacht. http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/viewtopic.php?f=56&t=1246&hilit=Kupplungsh%C3%B6he

Bei Ketten oder Kuppeleisen ist da mehr Spielraum drin. Letztere müssen auch nicht unbedingt gerade sein. Ist halt immer eine Mords Pinzettenfummelei.

Anderswo verwendet man in Gn15 deshalb gerne Kadee Klauenkupplungen. # 5, wenn ich mich recht entsinne. Das ist für Gn15 Vorbilder nicht unbedingt vorbildgerecht, aber wenn es funktioniert...., warum nicht.

Beim Vorbild entspricht die Kupplungs- bzw. Puffermitte dem Umfang der verwendeten Räder.

Viel Spaß

JZ / Otter 1


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lichtraumprofil
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 13:53 
Offline

Registriert: Di 12. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 36
Wohnort: Magdeburg
Vielen Dank für die Informationen. Dann liege ich ja mit den 18mm ab SOK jedenfalls zu hoch und werde das bei Umbauten ändern.

Damit komme ich zu folgendem unverbindlichen Ergebnis:
- Breite: 33mm bis maximal 54mm
- Länge: gemäß Verwendungszweck bzw. anlagebezogen, durch die Maße der Figuren und den befahrbaren Gleisradius begrenzt
- Höhe: maximal 90,8mm (Ausnahme: Rowland Emmet)
- Pufferoberkante: (bzw. bei Fallhakenkupplungen die Absenkung in der Pufferplatte) maximal 15mm über Schiene-Oberkante

L.G.

PS: das Gewicht einer kleinen Feldbahn-Lokomotive 6,2 t = 6.200,00 kg : 22,5 = 275,55 kg - oder hab ich da einen Denkfehler?

_________________
Rübenbahner

Das maßstabsgetreue Modell habe ich fertig. Bin jetzt auf der Suche nach dem passenden Vorbild ...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de