Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Mi 16. Okt 2019, 16:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Do 3. Dez 2009, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 372
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
Hallo Freunde,

gestern habe ich mich an den ersten Weichenselbstbau gewagt.
Nein, kein solches high end Exemplar wie Ronald und Christoph es machen sondern
ein low tech Produkt aus einer FALLER Weiche.
Ich habe das Ding zerlegt und unter Wiederverwendung des originalen Plastik Herzstückes und der originalen Weichenzungen (allerdings zersägt) wieder auf
Eichenholzschwellen in unserer Spurweite 26,7mm aufgebaut.
Anscheinend funktoniert das:
Bild
Bild
Bild
Hier noch das erste Probefahrt Filmchen mit geschobenem Wagen.

Filmchen

..und eins mit einer Lokomotive:
http://www.youtube.com/watch?v=QWgwiRGBr28" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüsse
aus Franken
bgv Christian

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Do 3. Dez 2009, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1133
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hi Christian,

na jetzt hat es ja auch mit den Bildern geklappt ;)
Die Weiche funktioniert doch tadellos - echt Feldbahn halt.
Unsere großen Weichen sind ja auch für dicke Dampfer gemacht
und damit etwas aufwändiger.

Tschau Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Do 3. Dez 2009, 23:27 
Offline

Registriert: Mo 30. Nov 2009, 11:27
Beiträge: 83
Wohnort: Oberhavel
Hallo Christian,

die Weiche und die Gleise im Hintergrund sehen sehr gut aus.
Da die Gleise offerbar für den "fliegenden" aufbau geeignet sind hab ich noch zwei Fragen, hast Du die Profiele nur von oben genagelt
oder wie bei Christophs Version unten umgebogen und welches Holz hast Du verwendet :?:

Viele Grüße
Heiko


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2009, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Nov 2009, 22:07
Beiträge: 146
Wohnort: Uhlenbüttel
Moin Christian,

noch mehr als Deine Gleise und Dein Gleisbau interessieren mich die beiden (Loren)fahrgestelle ... sind die aus Karton ... und das eine (im Hintergrund) sieht ein wenig anders = eckiger aus ... oder täuscht das?

Neugierige Grüße

_________________
Gerald
Feldbahnmodellbau in 1:16 und 1:22,5
Scale 1/16 and 1/22,5 light industrial railway modelling


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2009, 00:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2155
Hallo Gerald,
2 Vertreter der Kartonfraktion, u.A. eine der 1,75m³ Loren, findest du
hier


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2009, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 372
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
Heiko hat geschrieben:
hast Du die Profiele nur von oben genagelt
oder wie bei Christophs Version unten umgebogen und welches Holz hast Du verwendet :?:



Hallo Heiko,
die Profile sind mit einzelnen Tackernägeln nur von oben genagelt.
Wenn dann alles passt noch mit einem Tropfen Sekundenkleber stabilisiert.
Die Schienenlaschen habe ich angelötet, sie sind bei mir ja nur zur mechanischen
Verbindung da und brauchen keinen Strom zu leiten.
Für die Schwellen habe ich aus Eichenholz Leistchen 5x7 mm gesägt.
Bild

Bild

Als nächstes will ich mal eine CD - Drehscheibe versuchen.
Grüsse
aus Franken
bgv
Christian

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2009, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1133
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Gerald,

die Lorenfahrgestelle sind aus gelasertem Karton und gehören zu einer Vorserie für 1,75 m² Kipploren,
gezeichnet von mir :oops:
Christian gehörte zu den Testbauern.
So wie es im Moment ausschaut ist der Bausatz serienreif.
Es sind aber noch einige nicht unkomplizierte Probleme der Vermarktung zu klären,
was sicher auch noch etwas dauern wird ;)
Wenn es soweit ist, wird es hier mit Sicherheit bekannt gegeben. :mrgreen:

@ Christian, so eine CD Drehscheibe brauche ich auch noch
und zwar in meinem Hafen. Der Hafenbahn wurde ja bekanntlich die EL 9 zugeordnet
und die soll dort einen kleinen Schuppen mit Ladestation für den Akku bekommen,
der mit so eine kleinen Drehscheibe an das Gleis angeschlossen werden soll.
Eigentlich kein großes Ding aber eben noch etwas weiter hinten auf der Warteliste :?

Viele Grüße
Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2009, 19:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2155
Hallo,
eine CD Drehscheibe hatte ich schon mal in meine theoretischen Betrachtungen aufgenommen:

Bild
8cm CD, ausreichend für eine Lore.

Ein paar Profile drauf geklebt, dazwischen Paketband, fertig.
Wer stellt die erste CD Drehscheibe vor?


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Sa 5. Dez 2009, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:19
Beiträge: 372
Wohnort: Metropolregion Nürnberg
sandbahner hat geschrieben:
Wer stellt die erste CD Drehscheibe vor?


Hallo Ronald,
ich hab sowas schonmal versucht allerdings noch in 32mm.
Weitere Taten in 26,7mm werden folgen, ich habe die Anfrage von Christoph verstanden!

Christian
bgv
Bild
Bild
Bild

_________________
nem szabad, de lehet!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau einer FALLER e-train Weiche auf 26,7mm
BeitragVerfasst: Sa 5. Dez 2009, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1133
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Moin Christian,

was für 'ne Anfrage :?:

Tschau Christoph

_________________
aufräumen zerstört die natürlich gewachsene Struktur


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de