Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 08:04
Beiträge: 75
Seit 2009 setzt das LKNS S-H einen SCHÖMA-Neubau auf der Halligbahn Oland und Langeneß ein. Diese Lok besticht durch ihren quadratisch, praktisch Aufbau und sollte somit relativ einfach zu bauen sein.

Ich hab das mal flugs für eine Gn15 Lok umgesetzt:

Bild

Geplant ist die Lok auf einem Lasergang-Fahrwerksrahmen mit Halling KSW-Antrieb. Der Aufbau sollte problemlos aus 1mm Polystyrol- oder Acrylplatten zu bewerkstellingen sein. Einzig die Gummidichtungen der Fenster und der Tür bereiten mir noch Kopfschmerzen.

Ein Projekt für 2014?

Hier noch einmal "bunt":

Bild

_________________
Moin, moin!

Ulrich

"Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 373
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin Ullrich,
nettes Teil. Hast Du bei den Fensterdichtungen schon mal an Windowcolors gedacht? Damit könnte das gehen.

MfG Christoph FBSM

_________________
Grüße aus den hohem Norden.
http://www.igmodellbahn-stade.tk/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 08:04
Beiträge: 75
Gleisbauer hat geschrieben:
Moin Ullrich,
nettes Teil. Hast Du bei den Fensterdichtungen schon mal an Windowcolors gedacht? Damit könnte das gehen.

MfG Christoph FBSM


Ist das nicht so eine leicht zähe Farbe zum Bemalen von Glasfenstern?

_________________
Moin, moin!

Ulrich

"Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 373
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin,
genau, ne Art Miniatursilikon, wird nicht ganz hart (im Sinne von stocksteif) und hat an der Tube gleich ne schöne kleine Kanüle dran. Gibts auch gleich in schwarz, man müßte nur mal an einem Versuchstück das saubere Linien ziehen üben.

MfG Christoph FBSM

_________________
Grüße aus den hohem Norden.
http://www.igmodellbahn-stade.tk/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 12:36 
Offline

Registriert: Di 22. Dez 2009, 11:07
Beiträge: 259
Wohnort: 31177 Harsum
Moin Kollegen,

ich würde mir die Fensterrahmen einschl. Gläsern schwarz fräsen lassen. Gebt mir die Maße, ich kümmere mich darum.
Bei meiner 0e-Schöma ( ich habe bereits vier gebaut) klappt das wunderbar.
Gerade die Fensterrahmen sind entscheidend für das Gesamtbild der Lok.

_________________
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

schamloser "0e Freelancer"
DelTang Funkloks 1:45


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 08:04
Beiträge: 75
martin hat geschrieben:
Moin Kollegen,

Gerade die Fensterrahmen sind entscheidend für das Gesamtbild der Lok.



... und wie recht Du damit hast. Komme gern auf Dein Angebot zurück, aber dies Johr wird dat nix mi! :D

_________________
Moin, moin!

Ulrich

"Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 08:04
Beiträge: 75
In "bunt" (und mit geöffneter Führerhaustür) macht das Ding gleich viel mehr her:

Bild

Vielleicht sollten wir eine kleine "Serienproduktion" organiseren - so im Team über das Forum?

_________________
Moin, moin!

Ulrich

"Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:17
Beiträge: 373
Wohnort: Hansestadt Stade
Moin,
mich wundert nur das kleine Spitzdach ein wenig, ist das zeichentechnisch bedingt?

Sch_madoppeltraktion (Gleisbauer)
Bild


Die Schömas sind so modern, da geht auch eine Doppeltraktion, bei der die zweite Lok von der ersten gesteuert wird. Ebenso können sich die Liebhaber von Blinkleuchten etc austoben. Natürlich sind das auch Loks, die man bei Bedarf mit Funkfernsteuerung bekommen kann, so daß der Lokführer irgendwo am Rand mit dem Bauchladen stehen kann.
fff

Ne kleine Serie wäre sicherlich lustig.

MfG Christoph FBSM

_________________
Grüße aus den hohem Norden.
http://www.igmodellbahn-stade.tk/


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 08:04
Beiträge: 75
... ich sehe da ein kleines Spitzdach, aber meine Augen sind nicht unbedingt die besten...

Wo hast Du denn das tolle Foto geschossen?

_________________
Moin, moin!

Ulrich

"Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was wäre, wenn ... SCHÖMA Diesellok für Gn15
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 15:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:48
Beiträge: 2166
Hallo,
die Lok als Modell nachzubilden ist an sich keine schlechte Idee.
Hier mal einige Bilder vom Vorbild:
http://www.entlang-der-gleise.de/Feldbahnen/TorfHagen/Hagen-11.jpg
http://www.entlang-der-gleise.de/Feldbahnen/TorfHagen/Hagen-10.jpg
http://www.entlang-der-gleise.de/Feldbahnen/TorfHagen/Hagen-08.jpg
Ich habe auch eine Maßzeichnung aus dem Buch "Die Feldbahn Band 12", allerdings scheint die dortige Zeichnung nicht zu stimmen.

Da es sich bei der Lok um eine Innenrahmenlok handelt, wäre wahrscheinlich diese Lok für GN 15 als Vorbild besser geeignet?
http://www.merte.de/bilder/schoema_5279.jpg
Schöma KHL 15
Leider gibt es über diese Lok nur wenig Informationen.

Eine weitere Lok, die sogar für 400mm Spurweite gebaut wurde, wäre diese:
http://img5.imagebanana.com/img/k2smnjsb/verschiedenes402.jpg
Sicherlich auch ein brauchbares Vorbild für GN 15.


MfG

Ronald

_________________
"Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!"

Karl Valentin


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de