Die Feldbahnsinnigen

Forum für Modellfeld-und Kleinbahnen
Aktuelle Zeit: Do 6. Mai 2021, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Mo 9. Nov 2020, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 117
Wohnort: Nordfriesland
Moin,

ich hatte ja schon mal geschrieben (lange her), das ich mir eine Halligbahn im Maßstab 1:13/12 (sehe ich nicht so eng) bauen wollte.

Link zu den Fahrzeugen, alles Freelance! mit extrem niedrigem Budget https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de/category/1137/ ;)

Mittlerweile ist der Teich ausgehoben, ca. 160 qm, mit Insel (Hallig) in der Mitte und einer Landzunge die auf die Insel führt:

Bild

Bild

Ob ich später über die Landzunge fahren werde steht noch nicht fest, zumindest ist diese bei Flut (zu viel Regen) überspült, wie auch auf einem Lorendamm.

Ev. werde ich auch eine Brücke von links zur Hallig bauen babu .

Wie Ihr ja vielleicht schon wisst, wird wohl alles mit Playmobil Gleisen (ev. muß ich bei den kleinen Radien von Playmobil noch was überlegen, ach ja - ich fahre mit RC!) gebaut, da der Untergrund sehr matschig ist (Kleiboden), da hab ich überlegt ob ich KG-Rohre in den Boden ramme und darauf eine Trasse baue (I-Net Fund).

Weiterhin kommt später auf den Teich ein Schiffle, die African Queen von Billing Boats, (Entweder kauf ich sie fertig oder als Bausatz, Zubehör aus dem Puppenzubehör passt dann auch) passt im Maßstab 1:12, einfach geil!:
https://photos.google.com/share/AF1QipOBCLYIMtasewdc6m2dMOJPZienIxO32PG-9kn_YN8_KHiwXhkLPFa2sckV4r5Qiw?key=cUtfbXk1eDRuSkdodzUzRnVTRzd3OHpKWGtuc2Jn

Über Meinungen von Euch zum Trassenbau würde ich mich sehr freuen ;)

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Di 10. Nov 2020, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mär 2019, 21:48
Beiträge: 99
Hallo Dieter,

obwohl ich eigentlich keine eigene "Außenerfahrung" mit Gartenbahnen habe, finde ich Deine Planung recht mutig. Dein Gelände scheint mir ziemlich feucht zu sein, Du nennst es ja sogar matschig. Jetzt hast Du Deinen Teich schon ausgehoben und geflutet, dann wirst Du wahrscheinlich öfters die Gummistiefel beim Trassenbau brauchen, wie ich das einschätze. Ich weiß nicht, ob Du mit Einrammen von Rohren eine stabile und dauerhafte Bahntrasse bei diesem Untergrund hinbekommst. Ich würde da eher ordentlich Ausheben und mit Kiesgründung und Betonelementen arbeiten. Und wenn die Trasse "steht", dann den Boden wieder links und rechts der Trasse anfüllen und von da aus Deine Pfahltrasse zur Hallig planen. In welcher Weise die ausgeführt wird, muss man sich noch gründlich überlegen. Maßstäbliche Holzpfähle und Holzverbau wird vermutlich nur einen Sommer lang halten. Kommt tatsächlich mal wieder ein richtiger Winter und Dein Teich friert zu, dann wird das die Pfahltrasse kaum unbeschadet überstehen. Hier würde ich vorgefertigte Teile favoritisieren, die auf einem vorbereiteten ebenen (Beton)Untergrund im Wasser stehen und in der schlechten Jahreszeit rausgenommen werden können. Und als erste Maßnahme würde ich das Wasser abpumpen, dann Bahn bauen und ganz zum Schluss, wenn's fertig ist, das Wasser wieder einlassen. Ich hätte hier meine Bedenken, dass der ganze Bahnbau sonst im ungünstigsten Fall zur "Schlammschlacht" ausartet. Aber natürlich möchte ich Dir auch nicht Deinen Mut nehmen. Das Thema an sich ist toll, eine Hallig-Bahn in 1:13 hat man nicht oft bis eher selten. Viel Erfolg beim Bau trotz meiner (persönlichen) Bedenken

wünscht Dir der Lindenauer

Micha


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2020, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 117
Wohnort: Nordfriesland
Moin Micha,

im Prinzip hast Du recht mit dem Matsch, es ist eben wie oft an der Nordseeküste Kleiboden, extrem zu babu ...
Allerdings kommt nach ca. 20-30cm eine recht graue Schicht, die sehr stabil ist, ähnlich Ton.

So hat der Teich auch keine Folie, bis jetzt hält das Wasser von alleine, dichtet sich selbst ab....

Der Plan überhaupt mit den Gleisen zum Teich zu kommen sind eben KG-Rohre in den Boden rammen als Pfahlersatz, die gammeln nicht, darauf (gibt auch Deckel für die KG-Rohre) irgendeine Art von imprägnierten Trassenbrettern, wie ich dann auf die "Hallig" komme muß ich noch überlegen :?

Ich könnte z.B. auch über die kleine Landzunge fahren, die würde ja (wenn der Teich richtig voll ist) sogar wie auf einem Lorendamm leicht überspült werden, dann fahre ich natürlich nicht rüber ;)

Weitere Überlegungen folgen :D

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2020, 15:09 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 102
Hallo Dieter,

ich würde die Version mit eingerammten KG-Rohren umsetzen und die Trassenbretter aus Siebdruckplatten schneiden. Dann immer darauf achten, dass die Unterkante der Trassenbretter einige Zentimeter über deinem Höchststand liegt, dann passt das.
Obwohl aus anderen Gründen habe ich das bei mir genauso gemacht.

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2020, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 117
Wohnort: Nordfriesland
Moin Michael,

kann gut sein, das ich den Tipp mit den KG-Rohren auch über Dich (Google weiß alles) gefunden habe, ich weiß es nicht mehr :|
Trotzdem nochmals Danke für Deinen Tipp und die Bestätigung meiner Idee :D

Planänderung: es wird ein anderes Schiff, die Krick Anna https://www.krickshop.de/Modelle/RC-Schiffsmodelle/Anna-II-Dampfbarkasse-Baukasten.htm?a=article&ProdNr=20211&p=73, aber ohne Echtdampf, das ist mir echt zu teuer, mal sehen, was ich draus mache..

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 117
Wohnort: Nordfriesland
Moin,

hier mal erste Fotos meines Schiffles im Rohbau für die Halligbahn, bzw des drumherums :D

Bild

Bild

Bild

Es handelt sich um einen Bausatz der Anna von Krick, eigentlich als Dampfschiff geplant, free Lance ungefähr umgebaut zum
https://www.google.com/search?q=Opduwer&client=opera&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwj30eKgqpDtAhVM_qQKHSJeDiUQ_AUoAXoECBQQAw&biw=1640&bih=950

Die Figuren sind wie immer vonhttps://minimumworld.com im Maßstab 1:12.

Obwohl ich in der Jugend (verdammt lang her) schon Schiffsmodellbau betrieben habe, ist es trotzdem wieder eine neue Herausforderung!

Alles erst mal ganz grob zusammengestellt, weiteres folgt demnächst…

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 10:26 
Offline

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 20:38
Beiträge: 102
Sieht gut aus!

_________________
Machts gut
Michael

Ehrenwertes Mitglied der Lasergang und der Kreativmeile


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2020, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 00:05
Beiträge: 1222
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis
Hallo Dieter,

das Boot gefällt mir auch sehr gut.
Bin gespannt auf des Endergebnis :!:

Viele Grüße
Christoph

_________________
„Es ist leichter die Leute zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht wurden“ Zitat : Mark Twain
„Der Mensch ist eine Autoimmunkrankheit“ Zitat : meine Tochter ;-)

GG Art.1 Abs.1 GG Art.20 Abs.4


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: So 29. Nov 2020, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 19:55
Beiträge: 117
Wohnort: Nordfriesland
Moin,

da Ihr ja doch Interesse am Schiffle zeigt,
etwas hat sich getan, die erste Taufe verlief erfolgreich. Schiff ins Wasser gesetzt, zumindest erstmal alles dicht!

Ruderanlage eingebaut, extremer fummelkram, aber erfolgreich…

Jetzt habe ich nochmal am Aufbau herumgebastelt, statt Sperrholz hab ich diesmal mal alternativ PVC Bodenbelag probiert, geht super, läßt sich leicht mit dem Cutter schneiden, ist sehr flexibel und gut mit Sekundenkleber zu kleben.

Das sind die Teile mit den angezeichneten Bullaugen:

Bild

Bild

Bild

Jetz wird noch die Elekronik eingebaut, diverse Accessoires vervollständigt, gespachtelt und lackiert, usw....

Gruß Dieter

_________________
https://inselhafen.unser-kleiner-zoo.de


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teich für meine geplante Halligbahn
BeitragVerfasst: Mo 30. Nov 2020, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 15:30
Beiträge: 200
Hallo Dieter,

wenn du die Trasse aufständerst wäre es reizvoll kleinere Durchmesser links und recht der Trasse zu setzen um -bei entsprechender rostiger Gestaltung - eine Stahlrammpfahlgründung darzustellen.

Etwa 30-40cm Vorbilddurchmesser würde ich für die bei deiner Halligbahn zu erwartenden Vorbildlasten wohl wählen.

Gruß

Juergen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de